Aktuelles

Gründungsstipendium Rheinland-Pfalz geht an Gründerteam der Hochschule Trier

Das Gründerteam bestehend aus Dr. Christopher Petry, Lukas Roth und Rune Monzel feiert weiteren Erfolg und erhält mit Unterstützung des Gründungsbüros der Hochschule Trier ab Herbst das Gründungsstipendium Rheinland-Pfalz.

Vor einer landesweiten Fachjury konnten die Gründer mit dem Potenzial ihres Forschungsprojektes überzeugen und das erste Gründungsstipendium Rheinland-Pfalz für die Hochschule Trier einwerben. Im Rahmen dieses Stipendiums erhalten die Gründer von der Landesregierung eine finanzielle Zuwendung von ca. 25.000 €. Außerdem gehört ein intensives Coaching zum Programm, das in Netzwerke aus Startups und Akteuren des Gründungs-Ökosystems einführt.

Die drei Absolventen aus dem Fachbereich Technik der Hochschule Trier haben für die Weiterentwicklung eines neuartigen Prüfverfahrens zur Qualitätssicherung in der Automobilindustrie bereits im November 2021 das EXIST-Gründerstipendium, eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, erhalten. Grundlage des Vorhabens ist die Promotionsarbeit von Maschinenbauer Dr. Christopher Petry, die durch Prof. Dr. Michael Schuth betreut wurde, zur Weiterentwicklung der Shearografie, einem optischen Prüfverfahren, das Defekte und Materialverformungen im Mikrobereich zuverlässig messen und erkennen kann. Durch die Anschlussförderung können sich die Gründer auch weiterhin bestmöglich auf die Produktentwicklung und die anstehende Gründung ihres Startups, TENTA VISION, fokussieren.
Die Präsidentin der Hochschule, Frau Prof. Dr. Dorit Schumann freut sich sehr über diese Auszeichnung: „Es ist hoch erfreulich zu sehen, dass an der Hochschule Trier erfolgreiche Forschung in Verbindung mit Promotionsvorhaben zukunftsweisende Gründungsaktivitäten in der Region hervorbringen.“

Die Gründer werden seit Projektstart vom Team des Gründungsbüros an der Hochschule Trier fachlich betreut und unterstützt. „Wir gratulieren dem Team TENTA VISION zu diesem großartigen Erfolg, der das enorme Potenzial von Ausgründungen aus der Wissenschaft aufzeigt. Gerade der frühzeitige fachliche Rat und die kompetente Unterstützung des Gründungsbüros war hier ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, berichtet der Leiter des Gründungsbüros, Dietmar Bier. Neben Dietmar Bier wird das Gründerteam von den beiden Beraterinnen Daniela Hansen und Carina Clüsserath, in den kommenden Monaten als Gründungsnetzwerkpartner unterstützt.
Das Gründungsstipendium Rheinland-Pfalz wurde im Oktober 2021 als neue Gründungsförderung von der Landesregierung initiiert, um das rheinland-pfälzische Innovationssystem zu stärken sowie spannende und erfolgreiche Unternehmen hervorzubringen.

 

Weitere Informationen unter: gruenden.rlp.de/de/startinrlp/

Kontakt

Das Gründungsbüro
an der Universität Trier


Im Treff 23, 1. Stock
Raum 18
D-54296 Trier         
Tel. 0651 201-3122/-3059
Email: info@gruenden-trier.de

 

Das Gründungsbüro
an der Hochschule Trier

Schneidershof
Gebäude J, Raum 209 und Raum 113
D-54293 Trier               
Tel. 0651 8103-720          
Email: info@gruenden-trier.de

 

Das Gründungsbüro
am Umweltcampus Birkenfeld


Campusallee
Gebäude  9917, Raum 149        
D-55768 Birkenfeld               
Tel. 06782 17-1846          
Email: info@gruenden-trier.de

 

Sprechzeiten